header

Herzlich willkommen auf der Homepage der Pfarreiengemeinschaft

"Um Maria Sondheim"

Corona-Krise - Wir sind für Sie da!

  • Nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf. Unsere Kontaktdaten: Pfarrbüro Seelsorger.
  • Feiern Sie Gottesdienste mit - von daheim aus: Infos hier
  • Impulse für den Tag können im Messenger-Dienst Telegram abonniert werden:  https://t.me/fastenzeitimpulse2020
  • Für spirituelle Impulse und das persönliche Gebet haben wir eine eigene Seite eingerichtet. (Wird immer wieder ergänzt)
  • Gerne können Sie sich auch an die Internetseelsorge der Diözese Würzburg wenden.
  • Ein weiteres Angebot ist die Netzgemeinde DA_ZWISCHEN

Pfarrbüro mit eingeschränktem Publikumsverkehr

Ab Juni wird es nach telefonischer Voranmeldung wieder möglich sein, für Angelegenheiten, die eine persönliche Anwesenheit erfordern, zu den gewohnten Öffnungszeiten in das Pfarrbüro in der ...

Gottesdienst am Sonntag Open-Air

Der Gottesdienst am So, 24. Mai um 10:30 Uhr in Arnstein findet bei schönem Wetter vor der Wallfahrtskirche Maria Sondheim statt ...

Erzieherin gesucht

Die Kindertagesstätte St. Michael in Schwebenried sucht ab Juni oder später eine*n Erzieher*in als Leitung der Krippengruppe im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung ...

Gottesdienstblatt für Sonntag 10. Mai

Wir laden Sie ein, sich von zuhause aus im Gebet mit unserer nicht-öffentlichen Messfeier am Sonntag, 10. Mai zu verbinden ...

Gottesdienste wieder öffentlich

In der Pfarreiengemeinschaft Um Maria Sondheim wird die Feier öffentlicher Gottesdienste gemäß den Vorgaben der Diözese schrittweise wieder aufgenommen. Beginn ist am Sonntag, 10. Mai um 18:00 Uhr mit ...

Kinderwallfahrt muss abgesagt werden

Die am 16. Mai geplante Halsheimer Kinderwallfahrt muss auf Grund der Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus in diesem Jahr leider abgesagt werden ...

„Diese Chance nutzen“

    Brief von Bischof Dr. Franz Jung vom 1. Mai 2020 an die Gläubigen im Bistum Würzburg ...

„Wenn Du ein Schiff bauen willst,

dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Antoine de Saint-Exupery

­